Senioren in Eppstein

Das Seniorenbüro Eppstein ist eine Anlaufstelle für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie deren Angehörige. Hier können Sie umfassende Beratung und Informationen zum Thema Alter erhalten. Es werden mit Ihnen gemeinsam Wege und Möglichkeiten gesucht, um Ihre eigenständige Lebensführung zu unterstützen. Dennoch, sollte durch ambulante Hilfen die häusliche Versorgung nicht mehr ausreichend gewährleistet sein, so sind wir auch gerne bei der Vermittlung eines Heimplatzes behilflich. Wir erteilen außerdem Auskünfte über Renten-, Grundsicherungs-, Wohngeld- und Arbeitslosengeld II-Angelegenheiten, über eine mögliche Rundfunkgebührenbefreiung usw. und nehmen die entsprechenden Anträge entgegen oder helfen beim Ausfüllen der Formulare. Auch in anderen Angelegenheiten, die hier nicht alle aufgeführt sind, können Sie sich gerne an das Seniorenbüro der Stadt Eppstein wenden.


Corona-Impfung - Unterstützung für über 80-Jährige

Eine Impfung erhalten alle Menschen, die älter als 80 Jahre sind, in einem Seniorenheim wohnen oder betreut werden und das Pflegepersonal in solchen Einrichtungen. Weil viele ältere Menschen sich mit dem Thema überfordert fühlen, bieten Seniorenberaterin Juliane Rödl in der DRK-Unterkunft in der Hauptstraße und Ute Herrmann vom Familienzentrum der Talkirchengemeinde Unterstützung an.

Sie helfen Menschen, die keine Angehörigen oder hilfreiche Nachbarn haben, dabei, sich für einen Termin anzumelden oder mit ihnen den Antrag für eine häusliche Impfung auszufüllen.

Sie sind telefonisch zu erreichen

Seniorenberatung Juliane Rödl unter der Telefonnummer: 577 39 03 (Montag, Mittwoch, Freitag, von 9 - 12 Uhr - bitte auf AB sprechen)

Familienzentrum Lisa Strahlendorf unter der Nummer (01520) 56 56 300.

Seit 9. Februar ist das Impfzentrum im Hattersheimer Kastengrund eröffnet.

Termine können unter der zentralen Arztnummer 116 117 oder unter der (06 11) 50 59 28 88 vereinbart werden.


Keine Mitarbeiter gefunden.
Informationen

Main-Taunus-Kreis

Der Fachbereich "Allgemeine Seniorenhilfe" im Kreishaus Hofheim informiert über die im Main-Taunus-Kreis vorhandenen Angebote, Einrichtungen und Dienste für Senioren. Diese reichen von Allgemeiner Seniorenhilfe bis hin zu Wohngeld/Mietzuschüssen.

Main-Taunus-Kreis
Fachstelle Allgemeine Seniorenhilfe
Am Kreishaus 1-5
65719 Hofheim


Deutsches Rotes Kreuz

Die DRK Beratung bietet sowohl Sprechstunden in den Räumlichkeiten des DRK, aber auch eine aufsuchende Seniorenberatung an und arbeitet in Zusammenarbeit mit dem Amt für Soziales der Stadt Eppstein.

Sprechzeiten: Montag, Mittwoch und Freitag von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr

Geschäftsstelle DRK- Allgemeine/Aufsuchende Seniorenberatung
Hauptstraße 72
65817 Eppstein

Beratungsstelle "'Älterwerden"

Kurse, Gruppen- und Informationsangebote, Halb- und Ganztagesfahrten sowie Seniorenurlaube, Studienreisen und Tagesveranstaltungen werden regelmäßig von der Beratungsstelle "Älter werden" in Hofheim organisiert.

Magistrat der Kreisstadt Hofheim am Taunus
Beratungsstelle Älter werden
Chinonplatz 2
65719 Hofheim


Sozialverband VdK

Informationen zu den den vielfältigen Angeboten des VdK erhalten Sie hier,

Sprechzeiten: jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat

VdK Ortsverband Eppstein
Foyer im Bürgerhause
Rossertstr. 21
65817 Eppstein

Ehrenamtliche Versichertenberater

Außerdem besteht die Möglichkeit, sich in Rentenangelegenheiten von ehrenamtlichen Versichertenberatern unterstützen zu lassen.

Rentenrechtliche Beratung

Jeder Monat zählt. Das gilt besonders für junge Leute. Egal ob Ausbildung oder Studium, Praktikum oder Minijob die Rentenversicherung begleitet.

Kontenklärung  zeitnah gestalten, hilft einen lückenlosen Versicherungsverlauf zu erstellen. Bewahren Sie alle Belege auf. Informieren Sie sich. Fragen Sie uns.

Eine rentenrechtliche Beratung gibt es bei den umliegenden Versicherungsämtern, den Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung (es ist eine vorherige Anmeldung erforderlich):


Deutsche Rentenversicherung Hessen – A+B-Stelle mit Reha-Servicestelle
Zeil 53
Frankfurt
Geschlossen:
öffnet am Dienstag um 08:00 Uhr
Montag
- Uhr
Dienstag
- Uhr
Mittwoch
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
Freitag
- Uhr

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See - A+B-Stelle
Galvanistr. 31
Frankfurt
Geschlossen:
öffnet am Dienstag um 08:00 Uhr
Montag
- Uhr
Dienstag
- Uhr
Mittwoch
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
Freitag
- Uhr

Deutsche Rentenversicherung Hessen – A + B-Stelle
Am Hexenturm 10 (alte Realschule)
Idstein
Mittwoch
- Uhr
- Uhr

Deutsche Rentenversicherung Hessen – A +B-Stelle
Markstr. 10 (2. OG)
Wiesbaden
Geschlossen:
öffnet am Dienstag um 08:00 Uhr
Montag
- Uhr
Dienstag
- Uhr
Mittwoch
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
Freitag
- Uhr