Datenschutzerklärung

I. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Internetauftritt der Stadt Eppstein (www.eppstein.de) und für die über diese Internetseite erhobenen personenbezogenen Daten. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und -erklärungen.

II. Verantwortlichkeit

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf diesen Internetseiten ist

Stadt Eppstein
Hauptstraße 99
65817 Eppstein

E-Mail: info@eppstein.de
Tel.: 06198 3050

III. Behördliche Datenschutzbeauftragte

Die/Der Datenschutzbeauftragte der Stadt Eppstein ist

....

IV. Hosting

Der Internetauftritt wird von dem Rechenzentrum der ekom21 – KGRZ Hessen, Carlo-Mierendorff-Straße 11, 35398 Gießen als technischem Dienstleister in unserem Auftrag und nach unseren Vorgaben vorgehalten.

V. Unser Umgang mit Ihren Daten

1. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte nutzt diese Seite eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung (erkennbar an der Adresszeile des Browsers „https://“ und an dem Schloss-Symbol). Ist die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert, können Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

2. Cookies

Der überwiegende Teil der auf unserer Seite verwendeten Cookies sind „Session-Cookies“, die nach dem Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden.

Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis sie von Ihnen gelöscht werden. Mithilfe dieser Cookies erkennt unsere Seite Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder.

Bei der Nutzung fremder Inhalte, z. B. im Fall einer Verlinkung, kann es sein, dass Cookies von Drittanbietern auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

Werden Cookies zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung der von Ihnen gewünschter Funktionen gespeichert, so geschieht dies auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

3. Server-Log-Dateien

Unser Webserver erhebt und speichert automatisch Informationen in „Server-Log-Dateien“, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

- Name der abgerufenen Datei bzw. Angebotsseite (URL),
- Datum und Uhrzeit der Anforderung,
- übermittelte Datenmenge,
- Browsertyp bzw. Browserversionen,
- verwendetes Betriebssystem,
- Referrer URL,
- Zugriffsstatus (übermittelt, nicht gefunden, etc.).

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

4. Kontaktformulare, E-Mails und Online-Formulare

Anfragen in einem Kontaktformular auf unserer Seite werden zusammen mit den von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung und für den Fall von Rückfragen bei uns gespeichert. Diese Verarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen (z. B. formlos per E-Mail) widerrufen; die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum erfolgten Widerruf bleibt davon unberührt.

Die von Ihnen eingegebenen Daten bleiben bei uns gespeichert, bis der Zweck hierfür entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung widerrufen. Gesetzliche Bestimmungen bleiben hiervon unberührt.

Ihre E-Mails und online versendbare Formulare an uns werden ohne zusätzliche Verschlüsselung weitergeleitet. Die darin enthaltenen Informationen könnten unter Umständen während der Übermittlung von Dritten eingesehen werden.

VI. Ihre Rechte

1. Recht auf Auskunft

...

2. Recht auf Berichtigung

...

3. Recht auf Löschung

...

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

...

5. Recht auf Widerspruch

...

6. Recht auf Beschwerde

...