Volkstrauertag 2022


Eppstein, Evangelische Talkirche, Samstag, 12. November, 18.00 Uhr

Die Gedenkfeier findet im Einvernehmen mit Pfarrerin Heike Schuffenhauer, Ortsvorsteherin Eva Waitzendorfer-Braun und der Vorsitzenden des Sozialverbands VdK Ortsverband Eppstein, Inge-Lore Steinmetz, im Gottesdienst am Samstag, 12. November in der Evangelischen Talkirche statt.


Eppstein, Denkmal am Alten Friedhof, Sonntag, 13. November, 11 Uhr

Ansprache durch Ortsvorsteherin Eva Waitzendorfer-Braun mit Gedenken an alle von Krieg und Gewalt Betroffenen. Ein stiller Tag der Trauer aber auch ein Tag der gemeinsamen Besinnung auf die Verantwortung, die wir für eine friedliche Zukunft in Europa tragen.

 

Eppstein-Ehlhalten, Trauerhalle auf dem Friedhof, Sonntag,13. November, 15.00 Uhr

Ansprache der Ortsvorsteherin Martina Smolorz

Kranzniederlegung am Mahnmal

Mahnwache Freiwillige Feuerwehr Ehlhalten

Im Anschluss wird im Gemeindehaus der Kirchengemeinde St. Michael Kaffee und Kuchen angeboten.

 

Eppstein-Niederjosbach, Mahnmal auf dem Friedhof, Sonntag, 13. November, 10.00 Uhr

Ansprache durch die Ortsvorsteherin Andrea Sehr und gemeinsame Kranzniederlegung mit dem Vereinsring Niederjosbach

Mahnwache Freiwillige Feuerwehr Niederjosbach

 

Eppstein-Vockenhausen, Mahnmal am Friedhof, Sonntag, 13. November, 10.00 Uhr

Ansprache und Kranzniederlegung durch den Ortsvorsteher Henning Quitzau.

 

Eppstein-Bremthal, Mahnmal oberhalb des Friedhofs, Niederjosbacher Straße, Sonntag, 13. November, 11.30 Uhr

Ansprache und Kranzniederlegung durch den Ortsvorsteher Guido Ernst