Noch Karten für die lustige Witwe


Zweimal musste sie wegen der Pandemie verschoben werden. Das Publikum erwartet eine klassisch inszenierte Aufführung mit internationalen Gesangssolisten, Chor und renommiertem Orchester in der bezaubernden Kulisse von Burg Eppstein.

Alles dreht sich um die reiche Witwe Hanna - jeder möchte sie gerne heiraten. Auf dem Ball der Pariser Botschaft trifft sie auf den Grafen Danilo, den sie aus familiären Gründen nicht hatte ehelichen dürfen. Danilos Liebe zu Hanna entflammt erneut. Er traut sich aber nicht, ihr dies zu gestehen, aus Angst, man würde ihm vorwerfen, nur an ihrem Geld interessiert zu sein. Die 1905 uraufgeführte Operette besticht durch ihre Salon- und Tanzszenen sowie ein für die Zeit der Entstehung völlig neues Thema: Eine selbstbewusste und starke Frau setzt sich in der Männerwelt durch.

Eintrittskarten (49 EUR, ermäßigt 41Euro) für die Operette „Die lustige Witwe gibt es über www.adticket.de oder können über die Opera Classica Europa, Telefon-Nr. 06124 726 9999, für die Hinterlegung an der Abendkasse bestellt werden. Die Stadt Eppstein kann aufgrund eines technischen Problems derzeit keine Eintrittskarten für die Operette verkaufen.