Museumsteam sucht Verstärkung


Seit März 2020 sind die Burg und das Burgmuseum geschlossen. Zunächst wegen der Corona-Panepidemie, dann wegen eines Mauerschadens direkt über dem Westaufgang, und zuletzt musste der Bergfried saniert werden. 

In dieser Zeit ergaben sich auch Veränderungen im Museumsteam durch Wegzüge an den Studien- oder Ausbildungsort. Daher sucht Museumsleiterin Monika Rohde-Reith Verstärkung. 

Noch ist die Burg eine Baustelle, aber die Wiedereröffnung im Sommer steht bevor. Wer im Burgmuseum Aufsicht machen oder bei Veranstaltungen helfen möchte, kann sich bei unter 06198 305 131 oder monika.rohde-reith@eppstein.de melden. 

Für die Mitarbeit gibt es ein Taschengeld und freien Eintritt für die Veranstaltungen der Stadt bei den Burgfestspielen.