Kommunalwahl 2021: Ergebnis Stadtverordnetenversammlung


Bei der Wahl zur Stadtverordnetenversammlung machten 58,41 Prozent von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Die überwiegende Anzahl der Wählerinnen und Wähler entschied sich im Vorfeld per Briefwahl die Stimmen abzugeben. In Eppstein wurden wegen des erwarteten Anstieges der Briefwählerinnen und Briefwähler drei zusätzliche Briefwahlbezirke eingerichtet. Zuvor hatte es in Eppstein stets zwei Briefwahlbezirke gegeben, nun gab es fünf. Die Stadt Eppstein bedankt sich bei allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern. Am Wahlsonntag zählten ehrenamtliche aus der Bürgerschaft die unveränderten Stimmzettel aus, also solche, bei denen ein Listenkreuz ohne weitere Personenstimmen angegeben wurde. Am Montag und Dienstag zählten dann Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt jene Stimmzettel aus, bei denen kumuliert und panaschiert wurde. Allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern hatte die Stadt zuvor angeboten, sich auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen zu lassen.

Es konnten so viele Stimmen vergeben werden, wie es Mandate in den jeweiligen Vertretungskörperschaften gibt. Zur Wahl des Kreistages konnten 81 Stimmen, zur Wahl der Stadtverordnetenversammlung konnten 37 Stimmen und zur Wahl der Ortsbeiräte konnten 9 Stimmen vergeben werden.

 

Zur Wahl der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Eppstein gab es folgendes Ergebnis:

Auf den Wahlvorschlag der CDU entfielen 87.386 Stimmen, auf den Wahlvorschlag von Bündnis´90/Die Grünen entfielen 40.051 Stimmen, auf den Wahlvorschlag der SPD entfielen 27.540 Stimmen, auf den Wahlvorschlag der FDP entfielen 17.042 und auf den Wahlvorschlag der FWG entfielen 33.665 Stimmen.

 

Gesamtergebnis

 

2021

2016

Diff.

CDU

42,49 %

42,14 %

+ 0,35

Grüne

19,47 %

12,36 %

+ 7,11

SPD

13,39 %

17,96 %

- 4,57

FDP

8,29 %

10,60 %

- 2,31

FWG

16,37 %

16,96 %

- 0,59



 


 

 

Sitzverteilung

Entsprechend der Regelung der Hessischen Gemeindeordnung gibt es in der Stadtverordnetenversammlung in Eppstein 37 Mandate. Die Arbeit ist ehrenamtlich.

 

 

2021

2016

Diff.

CDU

16

16

0

Grüne

7

4

+ 3

SPD

5

7

- 2

FDP

3

4

- 1

FWG

6

6

0

 

 


 

Hier geht es zu den Ergebnissen zur Wahl der Stadtverordnetenversammlung sortiert nach Stadtteilen (Ortsbezirken).

Hier können Sie die Ergebnisse zur Wahl der Stadtverordnetenversammlung sortiert nach Wahlbezirken einsehen.

Das Gesamtergebnis zur Wahl der Stadtverordnetenversammlung kann hier eingesehen werden.


Folgende Kandidatinnen und Kandidaten wurden gewählt:

Allen Kandidatinnen und Kandidaten gratulieren wir sehr herzlich!

 

CDU

  • Heinz, Christian
  • Ernst, Guido
  • Sehr, Andrea
  • Sehr, Franziska
  • Smolorz, Martina
  • Quitzau, Henning
  • Piotrowski, Konstantin
  • Gruber, Bertold
  • Müller, Christof
  • Heinz, Bernhard
  • Büttner, Dirk
  • Dr. Weiser, Christian
  • Morgenstern, Reiner
  • Alhäuser, Elmar
  • Waitzendorfer-Braun, Eva
  • Steba, Andreas

 

Bündnis '90/Die Grünen

  • Sutor, Gabriele
  • Brendel, Uwe
  • Dr. Lütgens, Malke
  • von Hein, Achim
  • Naujoks, Andreas
  • Klein, Marco
  • Dittmar, Steffen

 

SPD

  • Eulenberger, Harald
  • Heidenreich, Lisa
  • Dr. Schäfer, Thomas
  • Ickstadt, Christina
  • Dr. Falk, Dieter

 

FDP

  • Dr. Wölfle, Marcel
  • Oetken, Bärbel
  • Uber, Thomas

 

FWG

  • Dr. Fischer, Friedhelm
  • Fischer, Magnus
  • Fuchs, Bernd
  • Kliese-Dürrich, Linda
  • Reitter, Stefanie
  • Dürrich, Thomas